KSG Passau

Willkommen zuhause

Studium

Seelsorge

Wir sehen uns als Anlaufstelle für alle Studentinnen und Studenten, das wissenschaftliche Personal und alle, die sich der Universitätsfamilie verbunden fühlen.

Wir wollen Aufmerksamkeit und ein offenes Ohr schenken. Wir bieten unsere Begleitung allen Universitätsangehörigen an – unabhängig von Weltanschauung, Religion oder Konfessionszugehörigkeit. Wir beraten ganzheitlich aus christlicher Sicht, egal ob bei Krise, Lebensentscheidung oder anderen Fragen. Vertraulichkeit ist durch die seelsorgerliche Schweigepflicht gewährleistet

Auch für Kasualien, wie Taufen, Hochzeiten oder andere Gottesdienstliche Feiern sind wir ansprechbar.

Kontaktaufnahme am Besten per E-Mail oder telefonisch (Kontaktdaten siehe "Über uns").

Praktikum nach LPO

Für alle Schularten bescheinigt der Studentenpfarrer ein Betriebspraktikum, wenn du dich im Organisationsteam der KSG aktiv einbringst und mindestens zwei Semester als Verantwortliche/-r einen Ehrenamts-Bereich gesteuert hast.

Der normale Wirtsdienst in der Gmoa ist von der Anerkennung ausgeschlossen.

Angerechnet werden max. 4 Wochen.

Schule und Pfarrgemeinde

Der Bereich "Schule und Pfarrgemeinde" ist auf der Mentoratskarte beizubringen. Wenn du keine Gelegenheit hast, dies zuhause in deiner Pfarrei zu absolvieren, bietet dir der Studentenpfarrer, die KSG das Seminar "Schule & Pfarrei" an (nur im Wintersemester s. Mentorats- bzw. KSG-Programm).
An einem ganzen Vormittag oder Nachmittag lernst du die Arbeitsschwerpunkte einer Pfarrei kennen, beleuchtest die Chancen der Verknüpfung mit den Schulen vor Ort und reflektierst eigene Erfahrungen mit Pfarrei und Schulzeit.
Anmeldung bitte per E-Mail an andreas.erndl@bistum-passau.de

Referenz zur Erlangung der vorläufigen kirchlichen Unterrichtserlaubnis (Missio Canonica)
Ein Referenzgeber muss dich gut kennen. Deshalb sind für eine Referenz durch den Studentenpfarrer notwendig (alternativ):Mindestens ein Semester Mitwirkung im liturgischen Dienst oder in einem anderen Ehrenamts-Bereich der KSG - oder mindestens ein Semester regelmäßige Teilnahme an KSG-Programmpunkten - oder Teilnahme am Seminar Schule und Pfarrgemeinde und ein ausführliches Gespräch gegen Ende des Studiums ("Referenzgespräch").


Ehrenamts-Bescheinigung

Für deine Bewerbung bei verschiedenen Praktikumsstellen und später für die erste Festanstellung stellt dir der Studentenpfarrer eine Ehrenamts-Bescheinigung aus. Voraussetzung: Du hast mindestens zwei Semester ein spürbares Engagement in der KSG geleistet als Verantwortliche/-r für einen KSG-Bereich oder wenn du selbst eigene Programmpunkte im Semesterprogramm gestaltet hast.

Falls du Interesse hast, ehrenamtlich tätig zu werden, wende dich an die KSG-Referentin oder direkt an den Studentenpfarrer (siehe "Personen").

Cusanus-Stipendium

Dein Studium kann von der Bischöflichen Studienstiftung Cusanuswerk unterstützt werden. Dazu bewirbst du dich direkt beim Cusanuswerk.
Wenn du ins Auswahlverfahren kommst, ist ein hochschulpastorales Gutachten nötig. Der Studentenpfarrer ist dafür gern dein Ansprechpartner.